Springe zum Inhalt

30. Oktober 2016
14:00bis17:00

Rund um das Naturparkdorf Gerlfangen

Anmeldung: Naturpark-Geschäftsstelle 06503/9214-0

Teilnahmegebühr: 9,00 € inclusive Kostproben aus der Wildkräuterküche

 

16. Oktober 2016
10:30bis13:30

Vogelbeeren schmecken nicht nur Vögeln und auch Weißdorn ist auch eine herbstliche Delikatesse. Wir sind von gesunder und bekömmlicher Nahrung nur so umgeben. Wildpflanzen benötigen keinen Anbau und keine Pflege, sondern dürfen geerntet werden. Nehmen sie sich eine kleine Auszeit vom Alltag, genießen Sie die herbstlichen Hecken draußen am Wegesrand.

Anmeldung unter Tel. 06872/ 9018100  Gebühr: 7,50 € inkl. Imbiß

Treffpunkt: Tourist-Info am Stausee in Losheim

 

 

15. Oktober 2016
14:00bis17:00

Kulinarischer Wildkräuterspaziergang in Michelbach

Vogelbeeren schmecken nicht nur Vögeln und auch Weißdorn ist auch eine herbstliche Delikatesse. Wildpflanzen benötigen keinen Anbau und keine Pflege, sondern dürfen geerntet werden. Nehmen sie sich eine kleine Auszeit vom Alltag und genießen Sie die herbstlichen Hecken draußen am Wegesrand.

Anmeldung: Naturpark-Geschäftsstelle 06503/9214-0

Teilnahmegebühr: 9,00 € inclusive Kostproben aus der Wildkräuterküche

 

 

2. August 2016
10:00bis13:00

Die Natur schenkt uns eine Vielzahl an essbaren Pflanzen, die unsere Ernährung bereichern können und unser Wohlbefinden fördern. Gemeinsam Pflanzen in ihrer natürlichen Umgebung entdecken und kennenlernen.

Treffpunkt: Naturparkdorf Dörsdorf

Anmeldung: Naturpark-Geschäftsstelle 06503/9214-0

Teilnahmegebühr: 9,00 € inclusive Kostproben aus der Wildkräuterküche

18. September 2016
10:00bis13:00

Die Natur verändert sich stetig, es gibt immer etwas zu entdecken, zu schmecken, zu fühlen und zu riechen. Im Herbst sind es vor allem die Wildfrüchte, die besonders schmackhaft sind.

Herbstliche Kräuterwanderung in Baldringen

Anmeldung: Naturpark-Geschäftsstelle 06503/9214-0

Teilnahmegebühr: 9,00 € inclusive Kostproben aus der Wildkräuterküche

22. Mai 2016
15:00bis17:00

Zarte Baumblätter, Fichtenspitzen und frische Kräuter erfreuen Herz, Seele und Gaumen. Ihre mineral- und vitaminhaltigen Blätter und Blüten sind kostbarer Bestandteil gesunder Ernährung, sie wachsen ganz von selbst. Wir sammeln und schmecken für die Nutzung von Wildpflanzen daheim.

Ort der Veranstaltung: Meditationszentrum Neumühle in Tünsdorf,  Gebühr: 12,00€

weitere Infos: http://www.meditation-saar.de/

17. April 2016
10:30bis13:30

Endlich schenken Sie uns wieder ihre Lebenskraft, regen den Stoffwechsel an und schenken dem Körper Gesundheit.
Das Frühlingsbuffet ist eröffnet. Ich stelle Ihnen heilkräftige und leckere Frühlings-kräuter und Ihre Anwendung in der Küche vor.

Anmeldung bei der Touristeninformation Losheim am See: 06872/9018100
Treffpunkt: 10.30 Uhr, Tourist-Info am Stausee
Teilnahmegebühr: 7,50 € inkl.Kostproben aus der Wildkräuterküche

Die Natur ist immer spannend und bietet eine große Vielfalt an wild wachsenden Pflanzen, die bei uns landläufig Unkräuter genannt werden. Erleben Sie im Jahresverlauf die verschiedensten Kräuter und Wildfrüchte.

Erfahren Sie auf einer geführten, etwa 2 - 3  stündigen Kräuterwanderung mehr über Wildkräuter, ihre Verwendung in Küche, Botanisches, Historisches und Volkskundliches. Lernen Sie das Aussehen und die wichtigsten Merkmale zur richtigen Bestimmung kennen, um Verwechslungen mit ähnlichen oder giftigen Pflanzen zu vermeiden. 

Je nach Witterung finden meine Kräuterwanderungen von März bis Oktober statt. Im Anschluß wird ein kleiner Wildkräuterimbiß gereicht. Bitte unbedingt anmelden.

Bitte kleiden sie sich unbedingt wetterfest und tragen entsprechendes Schuhwerk.

Ich freue mich sehr, Sie  in diesem Jahr begrüßen zu können.Klaudia Landahl im Grünen